Momentaufnahme

Was für eine Woche!
Es ist zwar noch nicht Sonntag, demnach auch noch zu früh für meinen WochenGlückBlick, aber so ganz ohne Leben auf dem Blog wollte ich die Woche auch nicht verstreichen lassen.
Und diese Woche hatte es in sich! So viele besonderer Momente, wahnsinnig spannende Termine, ganz nebenbei auch noch Geburtstag (den ich dieses Jahr so sehr genossen habe!)…
Ich war so beschäftigt mit „den Augenblick genießen“, dass gar und überhaupt kein Platz mehr für schnöden Alltag in meinem Leben war.
Das sieht man jetzt leider meinem Haushalt an, deswegen wird heute eine große Wirbelrunde eingelegt und ich wutsche und wedle durchs Haus.
Zudem darf das Jüngste Kind heute blau machen, um mir zu helfen. Jedoch weniger beim Putzen und Waschen, als viel mehr bei den Partyvorbereitungen.
Denn diese Woche geht gerade so voll und toll weiter, wie sie begonnen hat.
Und auch das Wochenende hat es in sich… die erste Großaktion im Haus steht an! Da wird sicher noch das ein oder andere Foto hier zu sehen sein.
Apropos Fotos: Diese Woche ist etwas ungewöhnliches passiert. Ich habe das Leben mit all seinen Besonderheiten so sehr genossen, dass ich keine Fotos gemacht habe. Es hätte dreihundertsechzehn fantastische Gelegenheiten gegeben, Momente mit der Kamera festzuhalten, ich habe praktisch keine davon wahr genommen… seltsam.
Jetzt aber frohen Mutes an den Geschirrturm. Und anschließend geht es dem Wäscheberg an den Kragen. ;o)
Chakka!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.