Picknick im Blütenmeer

Wir haben das Glück in einer wahnsinnig schönen Gegend zu wohnen. Die Rheinebene auf der einen und den Schwarzwald auf der anderen Seite.
Also für eine Landschaft, die nicht direkt am Wasser liegt, haben wir es phantastisch hier.
(Sorry, aktuelle Heimat. Aber das Meer (und sei es nur das Schwäbische) wirst Du nicht toppen können, egal, wie sehr Du Dich ins Zeug legst!)
Und wirklich direkt vor unserer Haustüre liegt der „Schönberg“ und auf diesem Berg steht eine kleine, schnucklige Kapelle auf einer großen Wiese.
Ebenfalls auf dieser Wiese wachsen unendlich viele Kirschbäume. 
Blühende Kirschbäume, wohin man schaut!! Das ist ein wahr gewordener Traum!!

Und weil auch noch das Wetter prächtig war, habe ich die Familie einfach mit einem Abend-Picknick unter Blütenblättern überrascht. 
Und dabei war nicht mal Wochenende. ;o)

Wie so eine kleine Mini-Auszeit den ganzen Tag in etwas Besonderes verwandeln kann…

Und so macht es sich sogar unsere Pampelmuse auf der Decke bequem.
Das Kommentar der Tochter zu dieser Idylle: „Das ist ja wie in einem Animé.“
(Sie durfte übrigens in den Osterferien mit den Haaren in den Farbtopf fallen. Ich finde es prima!)

Und so sieht unser Fazit aus: Daumen hoch!
Na, wie wäre es mit einem spontanen Picknick an einem besonderen Ort diese Woche??

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.