Überraschungspost und dickes DANKE

Das Jahr geht zu Ende und die letzten Tage waren furchtbar schön gemütlich…
Ich hoffe, Ihr hattet wundervolle Weihnachtstage und viele entspannte Stunden mit Euren Lieben.

Ich hatte viel Zeit über das alte Jahr nachzudenken und hab auch ein paar tolle Ideen und Pläne für das neue Jahr. Ihr dürft gespannt sein. ;o)

Viel möchte ich heute auch nicht mehr schreiben, weil wir uns alle gleich einer kleinen Mittagspause widmen wollen, um fit für heute Abend zu sein, damit wir 2015 voller Elan und Gejubel begrüßen können.

Aber bevor dieses Jahr nun endet, habe ich noch etwas ganz wichtiges zu erledigen:

DANKE!!!

Wofür? Für das wundervolle Päckchen das vorgestern hier ins Haus geschneit ist. Für mich, von „Unbekannt“. Ich dachte erst, dass es ein Irrtum sein müsste, da ich doch gar nichts bestellt hatte.
Aber als ich diesen kuscheligen Pulli mit dem Aufdruck „Irgendwas is immer“ in den Händen hielt, wusste ich, dass kann kein Irrtum sein.
Es ist so cool, ein Überraschungspäckchen zu bekommen und ich habe mich riesig gefreut.
Aber gerade weil ich mich so gefreut habe, würde ich mich auch gerne bedanken.
Ich hab sofort an Freundin A gedacht, mit der zusammen hatte ich ja auch mal die Idee zu so einem T-Shirt. Nachgefragt – Fehlanzeige.
Dann war es sicher Freundin B, nein, auch nicht? OK, dann kann es nur Freundin C gewesen sein, denn sonst fällt mir niemand ein. Alles klar… was, auch nicht? Aber wer sollte denn sonst von dieser Idee wissen? Die drei tollsten Damen der Welt sind ja alle schon raus aus dem Rennen…

Liebe Leute, ich habe leider nicht die geringste Ahnung, wer mir da so eine Freunde machen wollte. Bis mir einfiel, dass ich davon ja  hier (klick)  geschrieben hatte.
Vielleicht war es ja jemand, der diesen Blog liest. Auf jeden Fall ist es ein Versuch wert, mich auf diesem Weg von ganzem Herzen zu bedanken!!

Und noch zwei ganz besondere Ideen kamen mir mit diesem Pulli:
Erstens: Er ist in Größe L und sehr „körpernah“ geschnitten. (Ich musste meinem Mann versprechen, dass ich das Schreibe). Um mich darin richtig wohl zu fühlen, sollte ich noch ein klein wenig schrumpfen (bitte nicht in der Länge!!).
Zweitens: Wenn andere sich auch nur ein bißchen so freuen, wie ich, wenn sie Überraschungspost bekommen, dann möchte ich nächstes Jahr auch öfter mal ein „Glücksbringer“ sein!!
Wenn das mal nicht der erste und beste gute Vorsatz fürs kommende Jahr ist? 
GLÜCKSBRINGER!!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.