„Klaviersdelikte“

Gestern hatte ich einen ganz wundervollen Abend.
Bereits um sechs habe ich mich mit einer lieben Freundin in Freiburg verabredet und mein Mann war so nett, das Familien-Abend-Chaos alleine zu übernehmen. Danke!

Es war schon alleine deswegen sehr nett, weil wir zwei (also nicht ich und der Mann, sondern wir zwei Mädels) uns leider nicht allzu oft sehen. Aber wenn, dann gibt es immer jede Menge zum bequatschen und zu lachen.
Zweitens war toll, dass wir sehr lecker essen waren (und wir essen beide einfach so furchtbar gerne!). Und drittens war es ein genialer und witziger Abend, weil wir zusammen in diesem „Konzert“ waren.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob „Konzert“ die richtige Beschreibung ist… auf jeden Fall war es musikalisch genial (dieser Mann ist so virtuos am Flügel), sprachlich eine wahre Freude (wahnsinnig wortgewandt) und wirklich witzig noch dazu. Eine wirklich gelungene Minschung!
Wenn Ihr mal die Gelegenheit habt Bodo live zu sehen: Es lohnt sich!!
Wir waren letztes Jahr schon bei ihm, gestern eben wieder und für uns steht definitiv fest, dass wir beim nächsten Konzert auch wieder dabei sind. Sehr großer Unterhaltungswert, tolle Stimmung im Saal und ein junger Künstler, dem es sichtlich Spass macht auf der Bühne zu stehen und der fast ein bißchen verlegen wirkt, wenn man ihm mit tosendem Applaus und gejohle für den tollen Abend dankt.
Da über Musik zu schreiben immer recht schwierig ist, weil man diese einfach „erleben“ muss,  hab ich für Euch ein kleines Video verlinkt:

Liebeslied

Denn über dieses Video bin ich damals auf Bodo Wartke aufmerksam geworden. Schaut es euch einfach mal an.
Und als kleines Extra obendrauf, gibt es noch diesen Link:

Liebesliedgenerator

Ich hatte sehr viel Spass damit.
Vieleicht lässt sich ja da noch ein schnelles kleines Weihnachtsgeschenk für den Liebsten daraus basteln??

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Es war (mal wieder) ein einfach nur toller Abend mit dir und ja, ich bin mir ziemlich sicher, dass es diese Abende auch in 20 Jahren und wenn alles gut läuft auch noch viel länger geben wird!
    Danke dafür, du mein Parallelleben lebende Seelenschwester 😉
    Jetzt erst mal: Gute Besserung und ein von Herzen kommendes:
    Scheißegaaal…isch liebe disch! 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.