Worte und Bilder

Ich habe heute Abend frei!
Die Kinder schlummern, der Mann ist fort, und ich war schon kreativ… und habe nun noch ein Stündchen vor dem Rechner verbummelt, einfach so. 

In letzter Zeit war hier viel los. Wenn ich ehrlich bin, vielleicht wirklich zu viel! (Dazu ein anderes mal mehr).
Deswegen werden die letzten Wochen des Jahres ruhiger angegangen…  Und ich hab dieses Jahr ernst gemacht! Es ist wirklich ruhiger hier und das ist herrlich!!

Und während ich mich nun so durch ein paar meiner Lieblingsblogs geklickt habe, die schönen Fotos bestaunt, die Worte gelesen habe… wurde mir klar, wir sehr mir das hier fehlt!

Ja, dieser Blog! Ich kann nicht mal genau sagen, warum er eingeschlafen ist… und je mehr Zeit verstrichen ist, desto schwerer habe ich mich damit getan, wieder einzusteigen. 
Aber doch wurde ich immer wieder angesprochen und immer wieder bin ich über Themen gestolpert, die vielleicht nicht nur mich interessieren könnten.
So war das auch eben, gerade vor ein paar Minuten. Aber anstatt zu denken: „Das wär doch was für den Blog“ und diesen Gedanken vorbei ziehen zu lassen, schreibe ich einfach los. So schwer ist es doch wirklich nicht. Tada!! ;o)

Über diese Seite bin ich gestolpert:

Hier sind die absoluten Basics im Umgang mit einer Spiegelrefelexkamera anschaulich erklärt. Und da ich nun mal nur knipsen kann und von der Technik dahinter nicht besonders viel verstehe, hat mir das gut gefallen.

Und ich hab mir gedacht: Hey, hier liegen zwei tolle Kameras rum, die zur Zeit eigentlich niemand benutzt. So schwer scheint es doch wirklich gar nicht zu sein. 
Wie wäre es, wenn ich wieder mehr fotografiere, unser Leben festhalte, die Kleinigkeiten des Alltags einfange und Erinnerungen schaffe. 
Und noch viel schöner ist es doch dann, wenn man diese Glücksmomente und Erinnerungsschnipsel teilen kann.

Tja, aber nun müsst Ihr Euch noch ein bißchen gedulden, bis es die ersten Bilder gibt, denn leider (mit drei Ausrufezeichen und RIESIEGEM schlechten Gewissen) bin ich ganz knipsfaul geworden.

Aber bald… versprochen!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.